Aktuelles

BuLi18: FC Ottenzell siegt auch auswärts gegen Garham

BuLi18 - Vorrunde Gruppe B: EC Garham vs. FC Ottenzell
FC Ottenzell siegt auswärts gegen den EC Garham

Dieses Mal ging des für den FC Ottenzell auswärts gegen den EC Garham. Das erste Spiel konnten unsere Stockschützen Ewald Schmid, Johannes Faderl, Robert Riedl und Manuel Schmid mit einem 15:6 für sich entscheiden.

Das zweite Spiel schien schon fast verloren, doch mit 9 Punkten in der letzten Kehre endete dieses doch noch mit einem 17:13 für den FCO. Auch das dritte Spiel sicherten sich unsere Stockschützen wieder souverän mit 17:5 Punkten. Damit war die Entscheidung für diesen Spieltag und die nächsten zwei Punkte für die Tabelle auch schon vollendet und unsere Herren konnten damit ihr ersten Saisonziel Klassenerhalt erreichen.

Das vierte Spiel konnte dann mit 13:9 Punkten der EC Garham für sich entscheiden. Das letzte Spiel endete mit 10:9 Punkten für den FC Ottenzell.

 

Endstand = EC Garham (2) : FC Ottenzell (8)

Ergebnis



Vorrunde - Gruppe B: EC Garham vs. FC Ottenzell

1. Spiel - EC Garham (6) : FC Ottenzell (15)

2. Spiel - EC Garham (13) : FC Ottenzell (17)

3. Spiel - EC Garham (5) : FC Ottenzell (17)

4. Spiel - EC Garham (13) : FC Ottenzell (9)

5. Spiel - EC Garham (9) : FC Ottenzell (10)

Gruppe B: Stand nach Spiel 4

Rang Mannschaft Kreis Sp G U V Punkte Spiel-Pkt. Stock-Pkt. Diff: Sp/St
1. TSV Hartpenning 302  4 4 0 0 8:0 27:13 292:221 14/71
2. FC Ottenzell 600  4 3 0 1 6:2 27:13 272:204 14/68
3. EC Pilsting 108  4 1 0 3 2:6 17:23 230:269 -6/-39
4. EC Garham 102  4 0 0 4 0:8 9:31 198:298 -22/-100

FC Ottenzell Mixed gewinnt Pokalturnier des DJK Rettenbach

Gleich zwei Mixed-Mannschaften des FC Ottenzell fuhren am Maifeiertag zum Pokalturnier es DJK Rettenbach.

Die Mannschaft mit Magdalena Bachl, Dagmar Hamann, Willi Klingseisen und Manuel Schmid konnten sich mit 22:2 Punkten den ersten Platz sichern. Platz zwei sicherte sich der SSV Roßbach Wald (18:6 / 2,240) vor dem EC Wetterfeld (18:6 / 1,446).

Die Mixed-Mannschaft mit Lisa Kroner, Michaela Eisenreich, Hermann Stillfried und Johannes Faderl belegten mit 15:9 Punkten den vierten Platz.

Gratulation an unsere erfolgreichen Mixed-Mannschaften.

Ergebnis



Platz Mannschaft Punkte Note/Diff. Stockpkt.
1. FC Ottenzell 2 22:2  3,111  252:81
2. SSV Roßbach Wald  18:6 2,240 233:104
3. EC Wetterfeld  18:6 1,446 201:139
4. FC Ottenzell 1  15:9 1,515 206:136
5. EC Weißenberg 14:10 1,407 211:150
6. FC Katzbach 14:10 1,284 190:148
7. FC Untertraubenbach 13:11 1,128 185:164
8. SV Atzenzell Sattelbogen 12:12 0,955 170:178
9. ESC Neubäu 10:14 0,844 157:186
10. FC Altransberg 9:15 0,697 152:218
11. DJK Reichenbach 5:19 0,509 117:230
12. Bezirksauswahl 4:20 0,544 129:237
13. SV Obertrübenbach 2:22 0,247 76:308

Qualifikation zum Bezirkspokal Damen 2018

Am Sonntag traten 8 Damenmannschaften aus dem Kreis 600 (Cham) beim Kreispokal in Roding an.

Für den FC Ottenzell schossen Magdalena Bachl, Michaela Eisenreich, Corinna Winter und Anita Schmid. Mit einer durchwachsenden Mannschaftsleistung sicherten sich unsere Damen noch den 5. Platz und qualifizierten sich damit für den Bezirkspokal am 22. Juli in Neustadt.

Wir wünschen Ihnen dafür viel Glück und Erfolg. 

Ergebnis



Download
Ergebnisliste Kreispokal Damen Sommer 2018
29. April 2018, Roding
Siegerliste Kreispokal Damen Sommer2018.
Adobe Acrobat Dokument 323.7 KB

BuLi18: FC Ottenzell siegt gegen den EC Garham

BuLi18 - Vorrunde Gruppe B: FC Ottenzell vs. EC Garham
FC Ottenzell siegt beim Heimspiel gegen den EC Garham

Zum zweiten Heimspiel durfte der FC Ottenzell den EC Garham vor 90 Zuschauern in der Stocksporthalle in Teisnach zum dritten Vorrundenspiel in der Bundesliga begrüßen. Zur Freude der Heimmannschaft fanden sich wieder viele Zuschauer aus dem Lamer Winkel und Umgebung in der Halle ein.

Nach einem nervösen Beginn beider Mannschaften im ersten Spiel endete dieses mit einem gerechten Unentschieden (15:15).

Danach entwickelte sich auch zur Freude der Zuschauer eine hochklassige und spannende Partie zwischen den beiden Mannschaften, welche die Ottenzeller Mannschaft am Ende mit einem 14:8 für sich entscheiden konnte und ging damit mit einem 3:1 nach Spielen in die Pause.

 

Die Heimmannschaft ließ nach der Pause nicht locker, nutzte jeden kleinen Fehler des EC Garham sofort gnadenlos aus und konnte auch Spiel 3 mit 18:3 Punkten gewinnen.

(Spielerwechsel beim EC Garham: Werner Lösl kommt für Hannes Drasch)

Im letztendlich entscheidenden vierten Spiel behielt der FC Ottenzell besser die Nerven, leistete sich weniger Fehler und gewann mit 16:6 nicht nur dieses Spiel, sondern auch die nächsten zwei Punkte für die Tabelle in der Gruppe B.

Das fünfte und damit letzte Spiel endete mit 22:8 Punkten für den FC Ottenzell.

 

Endergebnis = FC Ottenzell (9) : EC Garham (1)

Ergebnis



Vorrunde - Gruppe B: FC Ottenzell vs. EC Garham

1. Spiel - FC Ottenzell (15) : EC Garham (15)

2. Spiel - FC Ottenzell (14) : EC Garham (8)

3. Spiel - FC Ottenzell (18) : EC Garham (3)

4. Spiel - FC Ottenzell (16) : EC Garham (6)

5. Spiel - FC Ottenzell (22) EC Garham (8)

Gruppe B: Stand nach Spiel 3

Rang Mannschaft Kreis Sp G U V Punkte Spiel-Pkt. Stock-Pkt. Diff: Sp/St
1. TSV Hartpenning 302  3 3 0 0 6:0 21:9 198:156 12/42
2. FC Ottenzell 600  3 2 0 1 4:2 19:11 204:158 8/46
3. EC Pilsting 108  3 1 0 2 2:4 13:17 171:194 -4/-23
4. EC Garham 102  3 0 0 3 0:6 7:23 152:230 -16/-78

BuLi18: TSV Hartpenning holt sich die Punkte in Ottenzell

FC Ottenzell vs. TSV Hartpenning im Spiel 2 der BuLi18
FC Ottenzell vs. TSV Hartpenning im Spiel 2 der BuLi18

Der FC Ottenzell durfte im zweiten Spiel in der Sommer-Bundesliga sein erstes Heimspiel in der Stocksporthalle in Teisnach absolvieren. 120 Zuschauer waren aus dem Lamer Winkel sowie aus dem Landkreis Cham und Regen gekommen um den neuen Spielmodus live mitzuerleben und Eisstock-Spitzensport zu sehen.

Im ersten Spiel schaffte die Mannschaft des FC Ottenzell, wie schon in der Woche zuvor in Pilsting, den besseren Start holte sich souverän mit 21:3 Punkten die ersten 2 Punkte.

Nach dem ersten kleinen Rückschlag für den TSV Hartpenning hatte sich aber auch diese „eingeschossen“ und so ging es mit einem 15:15 Unentschieden in die Pause.

Die Pause tat der Heimmannschaft leider nicht gut. Es schlichen sich bei den Schützen des FC Ottenzell ungewöhnlich viele Fehler ein, welche die Herren des TSV natürlich gnadenlos ausnutzten. So gab es eine ordentliche 0:28 Klatsche für den FC Ottenzell und der TSV Hartpenning konnte damit auf ein 3:3 in den Spielen ausgleichen.

Umso umkämpfter war dann das so wichtige 4. Spiel für beide Mannschaften. Für beide Mannschaften war es kein perfektes Spiel und dennoch oder gerade deswegen war das Spiel bis zur letzten Kehre offen. Zum Schluss gingen aber auch diese zwei Punkte mit einem 12:16 wieder an die Gastmannschaft des TSV Hartpenning.

Im fünften und letzten Spiel versuchte der FC Ottenzell noch einmal alles für ein Unentschieden nach Spielen und einem Punkt für die Tabelle in der Gruppe 3. Mit einer erneut „großen“ Fehlerquote bei den Ottenzeller Schützen konnten sie aber auch das nicht mehr für sich entscheiden (8:12).

 

Endergebnis = FC Ottenzell (3) : TSV Hartpenning (7)

 

Damit gehen die 2 Punkte an den Tabellenführer der Gruppe B – den TSV Hartpenning.

Ergebnis



Vorrunde - Gruppe B: FC Ottenzell vs. TSV Hartpenning

1. Spiel - FC Ottenzell (21) : TSV Hartpenning (3)

2. Spiel - FC Ottenzell (15) : TSV Hartpenning (15)

3. Spiel - FC Ottenzell (0) : TSV Hartpenning (28)

4. Spiel - FC Ottenzell (12) : TSV Hartpenning (16)

5. Spiel - FC Ottenzell (8) : TSV Hartpenning (12)

Gruppe B: Stand nach Spiel 2

Rang Mannschaft Kreis Sp G U V Punkte Spiel-Pkt. Stock-Pkt. Diff: Sp/St
1. TSV Hartpenning 302  2 2 0 0 04:00 15:05 154:100 10/54
2. FC Ottenzell 600  2 1 0 1 02:02 10:10 119:118 0/1
3. EC Pilsting 108  2 1 0 1 02:02 09:11 109:131 -2/-22
4. EC Garham 102  2 0 0 2 00:04 06:14 112:145 -8/-33

BuLi18: Auswärtssieg des FC Ottenzell gegen Pilsting

BuLi18 - Vorrunde Gruppe B: EC Pilsting vs. FC Ottenzell
BuLi18 - Vorrunde Gruppe B: EC Pilsting vs. FC Ottenzell

Am Samstag, den 7. April 2018 war es endlich soweit. Unsere Herrenmannschaft startete mit ihrem ersten Auswärtsspiel in Pilsting in die neu formierte Bundesliga Süd.

 

Mit einer sehr starken und geschlossenen Mannschaftsleistung konnten sich Ewald Schmid, Robert Riedl, Johannes Faderl und Manuel Schmid die ersten zwei Punkte mit einem 7:3-Erfolg sichern. 

 

Die Schützen des FC Ottenzell zeigten dabei vor allem in den ersten drei Spielen eine Bundesliga reife Leistung und konnten nach Spiel 3 mit einer 6:0-Führung die Punkte bereits nach Ottenzell holen.

 

Nachdem die Anspannung nach Spiel 3 abgefallen war, schlich sich dann doch der ein oder andere kleine Fehler bei den Ottenzellnern ein, welche die ebenfalls starke Gastmannschaft des EC Pilsting gnadenlos ausnutzte. So ging das vierte Spiel an den EC Pilsting.

 

Im ausgewogenen fünften und letzten Spiel endete es mit einem gerechtfertigten Unentschieden zwischen zwei souveränen Mannschaftsleistungen.

Ergebnis



Vorrunde - Gruppe B: EC Pilsting vs. FC Ottenzell

Spiel 1 - EC Pilsting (10) : FC Ottenzell (18)

Spiel 2 - EC Pilsting (09) : FC Ottenzell (13)

Spiel 3 - EC Pilsting (03) : FC Ottenzell (12)

Spiel 4 - EC Pilsting (11) : FC Ottenzell (09)

Spiel 5 - EC Pilsting (11) : FC Ottenzell (11)

Gruppe B: Stand nach Spiel 1

Rang Mannschaft Kreis Sp G U V Punkte Spiel-Pkt. Stock-Pkt. Diff: Sp/St
1. TSV Hartpenning 302  1 1 0 0 02:00 08:02 80:44 6/36
2. FC Ottenzell 600  1 1 0 0 02:00 07:03 63:44 4/19
3. EC Pilsting 108  1 0 0 1 00:02 03:07 44:63 -4/-19
4. EC Garham 102  1 0 0 1 00:02 02:08 44:80 -6/-36

3. Platz beim Bundesligaturnier des EC Zuckenried

2. Bundesligaturnier EC Zuckenried 2018

In die Sommersaison startete unsere erste Herrenmannschsft mit dem 2. Bundesligaturnier des EC Zuckenried.

In der Vorrunde schlugen sich unsere Bundesligisten Ewald Schmid, Robert Riedl, Johannes Faderl und Manuel Schmid noch wacker und führten mit 16:8 Punkten vor dem EC Pilsting, dem EBRA Aiterhofen und dem EC Passau Neustift.

 

In den Qualifikationsspielen für das Finale schlichen sich dann aber leider einige Fehler ein und so verpassten unsere Schützen knapp das Finalspiel. Im Finale konnte sich am Ende der EC Pilsting gegen den EC Passau Neustift durchsetzen.

 

Ergebnisliste Vorrunde

1. FC Ottenzell (16:8 / 1,479); 2. EC Pilsting (15:9 / 1,422); 3. EC Ebra Aiterhofen (14:10 / 1,341); 4. EC Passau Neustift (13:11 / 1,096); 5. SV Mühlhausen (11:13 / 0,795); 6. EC Hauzenberg (8:16 / 0,590); 7. ESC Aham (7:17 / 0,706)

Ergebnisliste Page-Play-Off Finale

1. EC Pilsting

2. EC Passau Neustift

3. FC Ottenzell

4. EC Ebra Aiterhofen

Bundesligaturnier EC Zuckenried - Manuel Schmid